Ausbildung Praxisanleiter/in Gesundheitsfachberufe

06.05.2019, 08:00 Uhr - 16.12.2019, 15:15 Uhr

Deutsches Rotes Kreuz
Bildungswerk Sachsen gGmbH
Bremer Str. 10d
01067 Dresden

10

Praxisanleiterinnen und -anleiter kooperieren mit der Berufsfachschule und begleiten die Auszubildenden fachkompetent während der berufspraktischen Ausbildung. Sie planen, gestalten und beurteilen Lernsituationen und leiten die Auszubildenden zum eigenverantwortlichen beruflichen Handeln an.

  • Absolventinnen und Absolventen der Gesundheitsfachberufe im Bereich Pflege, z.B. Gesundheits- und Krankenpflege, Kindergesundheits- und Kinderkrankenpflege, Altenpflege und Fachkrankenpflege

  • andere Absolventinnen und Absolventen der Gesundheitsfachberufe

  • Berufsabschluss in einem Gesundheitsfachberuf mit mind. zweijähriger Berufserfahrung

  • Sozialwissenschaft
    • Psychologie
    • Kommunikation und Gesprächsführung
    • Beruf / Berufsverständnis und Berufshygiene
    • Soziologie
    • Pädagogik

 

  • Spezifische Sozialwissenschaft
    • Kommunikation und Gesprächsführung
    • Pädagogik

 

  • Rechtslehre

 

  • Hospitation
    • Hospitation im Unterricht einer medizinischen Berufsfachschule
    • Hospitation bei einem berufserfahrenen Praxisanleiter

Seminargetränke

292 Stunden, davon:

  • 184 Stunden Theorie (Präsenz)
  • 92 Stunden Selbststudium
  • 16 Stunden Praxis

 

Veranstaltungstermine 2019 (montags, jeweils von 8.00 bis 15.15 Uhr):

06.05.2019

13.05.2019

20.05.2019

27.05.2019

03.06.2019

17.06.2019

24.06.2019

01.07.2019

19.08.2019

26.08.2019

02.09.2019

09.09.2019

16.09.2019

23.09.2019

30.09.2019

07.10.2019

28.10.2019

04.11.2019

11.11.2019

18.11.2019

25.11.2019

02.12.2019

09.12.2019

16.12.2019

985,00 €

inklusive Prüfungsgebühr sowie Lehrbuch

 

Hinweis:

Die Weiterbildung ist nach AZAV zertifiziert und somit förderfähig mittels Bildungsgutschein. Bitte wenden Sie sich an Ihre zuständige Agentur für Arbeit bzw. Jobcenter.

bis 3 Wochen vor Kursbeginn

 

Bitte bei Interesse folgende zusätzliche Bewerbungsunterlagen einreichen:

  • Tabellarischer Lebenslauf mit Passbild
  • Zeugnisabschrift und Urkunde des Ausbildungsberufes

25

Sie sind hier: Fort- und Weiterbildungen / Fort- und Weiterbildung